Zurück

SAV 243.77-85
Elektro-Permanent-Magnet-Spannplatten mit durchgehender Querpolteilung für Fräsbearbeitung

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verwendung:

Das Spannsystem mit NdFeB-Hochenergie-Magneten wurde nach dem neuesten Stand der Magnettechnik optimiert. Durch die elektro-permanent-magnetische Schaltung des AlNiCo/NdFeB-Magnet-Systems entstehen äußerst hohe Haftkräfte. Die Magnetisierung und Entmagnetisierung erfolgt durch kurze Stromimpulse.

Für schwere Fräsbearbeitung von sehr großen und starken Werkstücken. Für große Luftspalte.

  • min. Dicke des Werkstücks: 35 mm
  • min. Größe des Werkstücks: 150 x 150 qmm
  • Nennhaftkraft: 170 N/qcm

 

Ausführung:
  • optimiertes Hochenergie-Magnetsystem
  • Haftkräfte im physikalisch möglichen Maximum
  • das Magnetsystem mit großer Tiefenwirkung überbrückt auch größere Luftspalte
  • komplette Fläche magnetisch aktiv, keine „toten Zonen“
  • massive Monoblockkonstruktion
  • „echte“ Polabstände N/S
  • Elektro-Permanent-System für absolute Sicherheit bei Stromausfall
  • Polspalt mit Messing verschleißgeschützt
  • 8 mm Abnutzbarkeit der Polplatte
  • Raster-Gewinde-Bohrbild für Polleisten oder bewegliche Polschuhe möglich (M)
  • Spannschlitze an beiden Stirnseiten
  • ab Längen größer 1000 mm mit Durchgangsbohrungen zur Befestigung nach Absprache
  • robust und wasserdicht
  • Schutzart IP 65
  • geeignet zum Anschluss an Steuergerät SAV 876.12
Bestellbeispiel:

Elektro-Permanent-Magnet-Spannplatte SAV 243.77 - 1600 x 600 - 85 - 360 V - T
Benennung SAV - Nr. - A x B - Polteilung - Nennspannung - Option

Bestellbeispiel Steuerung:
Elektro-Umpol-Steuergerät SAV 876.12 - S-O-360/60x3/400
Handbedieneinheit SAV 876.02 - SE3
Benennung SAV - Nr.

Bearbeitung:
Fräsen, Bohren
Technische Angaben:

Nennhaftkraft:
195 N/qcm auf induzierbarer Stahlfläche
110 N/qcm bei P = 27,5 mm Polteilung
150 N/qcm bei P = 55,0 mm Polteilung
170 N/qcm bei P = 85,0 mm Polteilung
durch Steuergerät mittels Haftkraft-Kodierschalter regelbar

Nennspannung, empfohlen:
360 V DC