Zurück

SAV 242.12
Neodym-Magnet-Spannblöcke mit P = 6 mm Querpolteilung, Neodym-Eisen-Bor-Magnete, extrem hohe Haftkraft

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verwendung:

Für schwer spannbare Werkstücke, wie Ferrotic, Hartmetall mit Kobaltanteil, sehr kleine Werkstücke. Zum schnellen und einfachen Spannen – auch von Werkstücken mit komplizierten Erodierkonturen oder schwer spannbaren Werkstücken.

Ausführung:

Extrem hohe Haftkraft durch speziell entwickeltes Verfahren. Stabiler Ganzstahlkörper. EIN-AUS-Schaltung an der Stirnseite. Größere Ausführungen auch mit kraftbetätigtem Schaltmechanismus – auf Anfrage lieferbar. Lamellen aus 4 mm St und 2 mm Messing mit NdFeB-Magneten im Polspalt.

Hohe Haftkraft durch speziell entwickeltes Verfahren. Stabiler Ganzstahlkörper. EIN-/AUS-Schaltung an der Stirnseite. Präzisionsgeschliffene Ausführung. Gehäuse, Einschalter und Polgitter nicht rostend, Pole aus St.

Bestellbeispiel:

Neodym-Magnet-Spannblock, rostfrei SAV 242.12 - ND 100
Benennung SAV-Nr. - Typ

Bearbeitung:
Flachschleifen, Senkerodieren, Draht-Erodieren, Fräsen
Technische Angaben:
Nennhaftkraft auf induzierbarer St-Fläche: 180 N/qcm
Magnetfeldhöhe: ca. 4 mm
Abnutzbarkeit der Polplatte: 3 mm
Mit Adaption für Null-Punkt Spannsystem lieferbar.