SAV 243.41

Elektro-Magnetsysteme mit sehr enger Polteilung. Besonders für dünne Teile geeignet. Werkstückhauptachse quer zur Magnetlänge.

SAV 243.42

Die Magnetplatte zeichnet sich besonders durch große magnetische Leistung, stabile Konstruktion und einer langen Lebensdauer aus. Die Polteilung bildet „echte“ N- und S-Pole aus.

SAV 243.70

Die Magnetplatte zeichnet sich besonders durch große magnetische Leistung, stabile Konstruktion und einer langen Lebensdauer aus. Die Polteilung bildet „echte“ N- und S-Pole aus.

SAV 243.71

Elektro-Permanent-Magnetsysteme mit sehr enger Polteilung.

SAV 243.72

Das neu entwickelte Spannsystem ermöglicht es, über magnetisierbare Anschläge die Werkstücke prozesssicher gegen Anschlag zu ziehen.

SAV 243.73

Elektro-Permanent-Magnetsysteme mit sehr enger Polteilung.

SAV 243.76

Verstärktes Magnetsystem mit Entmagnetisierzyklus. Optimiertes System für hohe Haftkräfte. Voll magnetisch gesättigtes System durch Flusskonzentration.

SAV 243.77-27,5

Das Spannsystem mit NdFeB-Hochenergie-Magneten wurde nach dem neuesten Stand der Magnettechnik optimiert.

SAV 243.77-55

Das Spannsystem mit NdFeB-Hochenergie-Magneten wurde nach dem neuesten Stand der Magnettechnik optimiert.

SAV 243.77-85

Das Spannsystem mit NdFeB-Hochenergie-Magneten wurde nach dem neuesten Stand der Magnettechnik optimiert.

SAV 243.77-RAIL

Zur Schwerzerspanung der Fahrkanten, Füße und Laschenkammern bei Eisenbahnschienen.

SAV 243.78

Zum Spannen von dünneren Platten, z.B. Schweißnahtvorbereitung sowie zur Fräsearbeitung von harten Teilen und höher legierten Werkstoffen.

SAV 243.79

Optimiertes Hochenergie-Magnetsystem mit niedriger Bauhöhe.

SAV 244.01

Zum Spannen von kleinen und dünnen bis mittelgroßen Werkstücken.

SAV 244.03

Für kleine und mittelgroße Werkstücke.

SAV 244.05

Für schwer spannbare Werkstücke.

SAV 244.06

Für runde und ringförmige Werkstücke.

SAV 244.07

Für schwer spannbare Werkstücke, wie Ferrotic und Hartmetall mit Kobaltanteil. Für sehr kleine und kleinste Werkstücke.

SAV 244.10

Für Handspannfutter als Zusatzmagnet zum Spannen kleiner, empfindlicher Werkstücke. Auch für Vorrichtungen und als Haltemagnet geignet.

SAV 244.11

Zum Spannen von kleinen bis großen Werkstücken für Schleif- und Dreharbeiten.